Meine Top 3 Übungen für den Po und die Oberschenkelrückseiten

Meine Top 3 Übungen für den Po und die Oberschenkelrückseiten

Straffe Beine und ein knackiger Po sind das Ziel einer fast jeden Frau.

Es gibt unzählige Übungen und Trainingsprogramme die hierbei Erfolge versprechen. Als Laie weiß man oft gar nicht mehr wo man anfangen soll und was wirklich Sinn macht.

In meiner Arbeit als Personal Trainer ist Übungsvielfalt mein täglich Brot und daher habe ich meine drei Lieblingsübungen zusammengestellt und abgefilmt. Ich empfehle jedem Trainierenden sich vor dem Training richtig aufzuwärmen.

1. Die tiefe Kniebeuge

Es gibt unzählige Varianten der Kniebeuge. Die tiefe Kniebeuge spricht die allermeisten Muskelpartien an und setzt den Trainingsreiz nicht nur auf die Vorder- sondern auch auf die Rückseiten des Oberschenkels sowie auf den Po.

Stehen Sie schulterbreit, die Füße zeigen leicht nach Außen. Das Gewicht steht komplett auf der Ferse, die Fußspitzen könnten zu jedem Zeitpunkt angehoben werden.

2. Das erhöhte Hüftheben

Eine fantastische Übung für die komplette Beinbeugerkette. Steuern Sie die Muskeln gezielt an und bewegen Sie sich langsam ohne ruckartige Bewegungen.

3. Der langsame Ausfallschritt

Beim Ausfallschritte ist es schwierig das Gleichgewicht zu halten. Behelfen Sie sich mit einer Hilfestellung und bewegen Sie sich wie im Video gezeigt sehr langsam und kontrolliert. Das macht die Übung wesentlich effektiver.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *